Tierbetreuung

Tierbetreuung

Vielen DANK, dass Du Dich in unserer Abwesenheit um unsere beiden knuffeligen, süßen Freigänger kümmerst.

Wer ist wer?

Das ist BIN

Bin ist tolpatschig und putzig und irgendwie crazy und schmust sehr gerne. Bei ihm ist fast alles erlaubt, sogar Tatzen berühren.

Das ist BASH

Bash ist geräuschempfindlich, sehr vorsichtig und umsichtig, irgendwie sehr besonnen. Schmusen ist okay, aber weniger anfassen ist für ihn auch recht 🙂

Beide Kater kratzen garnicht. Es gibt keine üblen oder fiesen Überraschungen auf Deinen Armen und Händen. Beide lassen sich auf Deinem Arm auf den Rücken legen für komfortables Bauchkrabbeln … zumindest mal für ein paar Sekunden.

Gesundheit

Die Impfpässe liegen sichtbar aus oder sind in eine der Schubladen neben dem Futterplatz im Keller.

Falls ein Kater einmal nicht ganz gesund aussieht, findest Du in unmittelbarer Nähe die Tierärztin Dr. med. vet. Sabine Ruppert. Die Adresse und Sprechzeizen findest Du hier:
http://www.tierarzt-ruppert.de/html/sprechzeiten.html

Härtefälle sollten direkt in der Tierklinik Kalbach behandelt werden. Die Öffnungszeiten sind Mo.-Fr. von 8-20 Uhr und bei Notfällen eben auch rund um die Uhr:
https://www.tierklinik-kalbach.de

Im EG neben der Fensterfront zur Terrasse liegt im Regal eine Fellbürste. Beide mögen das Durchbürsten sehr! Wenn also mal wieder der halbe Garten im Fell hängt, freuen sich beide über eine Drahtbürstenstreichelrunde. Mehr als einmal pro Woche mache ich das selbst nicht.

Freigänger

Beide Katzen sind gechippt und gelangen so durch die Kellertür hinterm Haus (Kellertreppe aussen) jederzeit nach innen oder nach aussen.

Die Katzenklappe im Haus im Erdgeschoss ist auf Einbahnstrasse gestellt. Hierdurch kommen die Kater nur raus (runter in den Keller). Das dient dazu, dass sie keine Mäuse unbeaufsichtigt mit herein bringen können.

Wenn Du da bist, zum Füttern, kraulen und gut zureden (dass wir ja bald wieder zurück sind), dann lass die Kater nach ihrem Frühstück bitte sehr gerne rein ins Erdgeschoss. Da können sie sich hinpflanzen, wo sie möchten und durch die “Einbahnstrasse” jederzeit wieder gehen.

Füttern

Jeder Kater hat seinen eigenen Futterautomat. So frisst keiner dem anderen was weg und Du siehst, ob evtl. einer von beiden überhaupt zuhause war.

Jeder Kater bekommt morgens und abends jeweils einen Felix Beutel beliebiger Geschmacksrichtung. Die Felix Beutel sind in einer Schublade neben dem Futterplatz im Keller.

Trockenfutter gibst Du bitte nach eigenem ermessen und eher weniger bis keins. Die Freigänger holen sich draußen genug Mäuse wenn sie die brauchen …

Zum öffnen und schliessen der Frische-Abdeckung drückst Du bitte einmal auf den großen Knopf auf der Rückseite vom Futterautomat. Die kleinen Köpfe sind zum programmieren anderer Tiere.

Sollte einmal eine LED rot leuchten, wechsle bitte die Batterien. Du findest welche in den Schubladen neben dem Fressplatz.

Wenn klar ist, dass die nächste Fütterung erst in etwa 24h stattfinden wird, dann fülle bitte zwei Felix Packungen pro Futterautomat ein und fülle eine Keramikschale bis zur Hälfte mit den Trockenfutter-Keksen aus dem Tupper-Behälter oder der Select Gold Trockenfutter Outdoor Packung.

In der Küche im EG steht eine Wasserschale (Vogelschale) neben dem Kühlschrank auf dem Boden. Diese bitte entsprechend befüllen. Bin & Bash benutzen die zwar kaum oder trinken draußen aus dem Teich und aus Pfützen, aber besser als nix. 💦

Sauber machen

Die Futterschalen kannst Du im Keller neben der Waschmaschine oder im EG in der Küche ausspülen bei Bedarf.

Das Katzenklo im Keller gegenüber der Waschmaschine brauchst Du nicht häufiger als 1x pro Monat durchsieben. Beide Kater sind Freigänger. Sie wissen, wo die Nachbarn ihre Gärten haben 😹.

Bitte unbedingt Mäuse- oder Rattenreste im Keller sofort entsorgen. Hierfür stehen ausreichend Müllbeutel, Küchenkrepp, eine Spachtel und ein alter Plastik-Pfannenwender neben den Schubladen am Futterplatz zur Verfügung. Ebenfalls bitte gerne ausreichend Sagrotan benutzen ….

Im Eingangsbereich zum Keller steht eine Lebend-Mausefalle. Bitte sieh da rein, ob Du nicht Deine eine gute Tat des Tages dadurch erfüllt bekommst, ein kleines Mäuseleben zu retten und entlasse die kleine – unbemerkt von Bin & Bash – in die Freiheit ….. und spanne das Türchen neu auf. Danke!

Sonstiges

Ersatz Haustürschlüssel haben Gaby und Daniel Passarge im Eibenweg 6. Du erreichst sie unter +491705452012 und +491607832012 …

Wenn Du mich nicht erreichst, ist ggf. Julia erreichbar unter +491711458855