Browsed by
Autor: mathias

Katzenmöbel

Katzenmöbel

Irgendwie dachte ich schon lange bevor die Miezen hier eingezogen sind, dass die auch unbedingt überall herumklettern dürfen sollen. Ich wollte so Kletterwände basteln, an denen sie in der ganzen Wohnung in fünhundertdrölfzig Etagen umhereilen können …

Na gut. Also » (Weiterlesen)

Katze im Baum – Und was jetzt?

Katze im Baum – Und was jetzt?

  • Oster-Freitag, 10:30, /bash (Katze 2) verlässt das Menschenhaus und wird letztmalig durch das Küchenfenster um 10:38 gesehen, wie der das eigene Revier verteidigt und eine fremde Katze vom Grundstück verscheucht.

fullsizerender-3

  • Freitag, 16:00 bis 22:30, große Sorge macht sich breit, weil
» (Weiterlesen)
Endlich Freigänger

Endlich Freigänger

Das fällt so schwer, die Kleinen wirklich loszulassen und sie unkontrolliert raus zu lassen. Ich könnte sterben vor Sorge. Aber die Knirpse sind doch schon groß (heute sind sie 7 Monate jung). Alles ist gut!

Bevor nun also SureFlap endlich » (Weiterlesen)

Katzen Telegramm

Katzen Telegramm

Im Wohnzimmer auf dem Couchtisch steht eine Apple Bluetooth Tastatur rum und manchmal laufen die kleinen Räuber da drüber und wollen irgendwas mitteilen.

Kann das bitte mal jemand übersetzen!?


06.12.: jrtkc mv


03.12.: 09oprt12 Q ^1XÇQ1^hg45trßp0            üio


29.11.: n      (Weiterlesen)

Badetag

Badetag

Katzen mögen uns Besitzer nicht nur als Dosenöffner. Eine weit verbreitete These, doch es gibt viele Gegenbeweise. 

Heute gut zu sehen … Katzen mögen in der Nähe ihres Besitzers sein. Für jede Katze ist Er/Sie der Mittelpunkt des Katzenuniversums.

Einfach » (Weiterlesen)

Kastration

Kastration

Ein “einschneidendes” Lebenserlebnis für die Kleinen am exakt ersten Tag nach ihrem 6. Lebensmonat. Heute Morgen um 03:00 in der Nacht gab es eine letzte Sondermahlzeit, denn 12 Stunden vor der OP und der Narkose dürfen die Kitten nichts mehr » (Weiterlesen)

Tschö Einrichtung Teil 2

Tschö Einrichtung Teil 2

Da bin ich jetzt selbst schuld dran. Ich bereite mir da also eben meinen Kaffee vor und während ich da so auf das heisse Wasser warte schnapp ich mir eine Scheibe gekochten Schinken aus dem Kühlschrank und die beiden Racker » (Weiterlesen)